Balvenie
Tun 1401
Batch 7

650.000015

650,00 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Derzeit nicht lieferbar

928,57 EUR pro Liter
  • Der Versand dieses Artikels erfolgt ausschließlich an Volljährige.

Produktbeschreibung

Typ: Single Malt Whisky
Herkunft/Region: Speyside
Abfüller: Balvenie Distillery
Alkohol: 49,20 %
Inhalt: 0,70 Liter
Farbstoff: Nein

Farbe: Dunkler Bernstein
Aroma: Großartig, weich, süß, fruchtig mit Mirabellen und Orangen, Vanille, Zimt, Honig, Rosinen
Geschmack: Voll, mild, Aprikosen, Orangen, ein großer Löffel Honig, Schokolade und angenehmste würzige Eichennoten
Nachklang: Lang, fruchtig und würzig, wunderbar


Im Jahre 2010 kam das erste Batch vom Balvenie Tun 1401 auf den Markt und war schnell verkauft. In unserem Whisky Shop haben wir noch eine Flasche vom Balvenie Tun 1401 Batch 7, das 2013 abgefüllt wurde. Für dieses Batch wurden neun "Traditonal American Casks", also wohl Ex Bourbon Fässer und zwei Sherry Butts vermählt. Dafür kam der Whisky dieser elf Einzelfässer für drei Monate in ein beeindruckendes großes Eichenfass, die Tun 1401, welches dieser Reihe ihren Namen gab. Ausgewählt wurden die Fässer vom Master Blender der Brennerei, von David Steward. Nicht zuletzt mit den Batches vom Tun 1401 hat er sich einen bemerkenswerten Ruf erarbeitet. Eine Altersangabe gibt es nicht. Aber man munkelt, dass überwiegend ältere, bis über 40 Jahre alte Single Malts von Balvenie in den Fässern waren. Jedenfalls sprechen die Aromen für einen gut gereiften Whisky, der Sie vermutlich begeistern wird - ein "Nasenwhisky" und Gaumenschmeichler, der in angenehmster Erinnerung bleibt.

1892 wurde die „The Balvenie Distillery” durch Major William Grant und dessen Söhnen erbaut und im Jahre 1893 eröffnet. Es ist eine der vielen Brennereien bei Dufftown, Banffshire. Die Ortschaft Duffton wurde einst als Balvenie gegründet, was man noch heute an den Ruinen von Balvenie Castle erkennen kann. Der erste Single Malt Whisky wurde erst 1973 abgefüllt. Davor wurde die gesamte Produktion für die hauseigenen Blends verwendet. The Balvenie Distillery befindet sich noch heute in Familienbesitz (William Grant & Sons Ltd) und ist nach wie vor unabhängig. Übrigens gehört den Eigentümern auch die Glenfiddich Distillery. Die zur Region Speyside gehörende Destillerie Balvenie nutzt das Wasser der Robbie Dubh Quellen. Typisch für die meisten Abfüllungen von Balvenie ist die markante Honignote. Das werden Sie insbesondere bei Abfüllungen finden, die in ehemaligen Bourbonfässern reiften bzw. einen hohen Anteil an Bourbonfässern haben.
In unserem Whisky Store können Sie neben dem Tun 1401 Batch 7 noch eine ganze Reihe anderer leckerer Whiskys von Balvenie bestellen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Textes haben wir auch noch ein paar Flaschen von den 15jährigen Balvenie Single Barrels aus Ex Bourbonfässern in unserem Online Shop.


Hersteller bzw. Vertrieb:
Balvenie Distillery, Moray , AB55 4BB, Dufftown, Schottland, Großbritannien
 

Whisky
Zur mobilen Version wechseln
© 2019 by Internetagentur BRAIN interactive Rostock