Hibiki
21 Jahre
Blended Whisky

479.500028

479,50 EUR

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Derzeit nicht lieferbar

Derzeit nicht lieferbar

685,00 EUR pro Liter
  • Der Versand dieses Artikels erfolgt ausschließlich an Volljährige.

Produktbeschreibung

Typ: Blended Whisky
Herkunft/Region: Japan
Abfüller: Suntory Destillerie
Alter: 21 Jahre
Alkohol: 43,00 %
Inhalt: 0,70 Liter
Farbstoff: Ja

Farbe: Dunkler Bernstein
Aroma: Süße Vanille und tropische Früchte wie Ananas, Zitrus, Passionsfrucht und Pfirsich, zarte würzige Eiche
Geschmack: Elegant, weich, beginnt würzig und fruchtig, eine würzige Sherrynote, Karamell, Minze und eine Prise Pfeffer, ein Hauch von Holzrauch
Nachklang: Lang, bleibt würzig und fruchtig, trocken werdend


Kurzzeitig hielt sich das Gerücht, dass es den Hibiki 21 Jahre nicht mehr geben würde. Das würden wir nicht bestätigen und freuen uns, Ihnen diesen köstlichen japanischen Whisky in unserem Online Shop anbieten zu können. Es ist ein Blended Whisky, der Single Malts von Yamazaki und Hakushu enthält, ergänzt durch Grain Whisky der japanischen Brennerei Chita. Daraus ist ein großartiges Whiskyerlebnis komponiert worden. Falls Sie die Gelegenheit haben, ihn zu probieren, dann lassen Sie sich diesen Whiskygenuss nicht entgehen. An der Nase zeigt er würzige Eichennoten und schöne fruchtige Elemente nach Ananas, Passionsfrucht, Pfirsich und Zitrusfrüchten. Auch am Gaumen halten sich diese Aromen bei einem eleganten und weichen Mundgefühl. Stellen Sie sich noch einige Sherrywürze, etwas Minze, eine Prise Pfeffer und einen Hauch Holzrauch vor, dann kommt man dem komplexen Erlebnis dieses Whiskys schon sehr nahe.
Übrigens steckt dieser japanische Blend in einer klaren Glasflasche mit 24 Facetten, die die 24 Perioden von 15 bis 16 Tagen des alten japanischen Kalenders widerspiegeln sollen und dem Inhalt einen würdigen Rahmen geben.

Die Blended Whiskys unter dem Label Hibiki werden von Suntory auf den Markt gebracht. Santory ist einer der fünf größten Spirituosenkonzerne weltweit. Das Unternehmen begann 1899 als Weinhandel. Schon 1924 wurde der erste Single Malt gebrannt. Im Jahr 1994 übernahm der Konzern die schottische Brennerei Bowmore. Nachdem dann 2014 auch Jim Beam übernommen wurde, hat Santory eine erhebliche Anzahl an schottischen und amerikanischen Brennereien unter ihrem Namen vereint. Wichtigste japanische Brennereien sind Yamazaki und eine der ältesten japanischen Whiskydestillen, Hakushu. Größter Gegenspieler von Suntory in Japan ist Nikka. Beide gemeinsam haben das Problem, dass sie der enorm gewachsenen Nachfrage nach japanischem Whisky aktuell kaum nachkommen können. Wie bei etlichen schottischen Brennereien geht daher wohl auch hier aktuell der Trend, auf Altersangaben bei vielen ihrer Whiskyabfüllungen zu verzichten.

Gelegentlich finden Sie den einen oder anderen japanischen Whisky in unserem Whisky Shop. Dort lässt sich aber auch eine exklusive Auswahl anderer Whiskys entdecken. Schauen Sie auch ruhig mal in die Raritätenecke unseres Online Shops. Sollten Sie auch ein Rumgenießer sein, dann haben wir auch da eine gute Auswahl für Sie.

 

Hersteller bzw. Vertrieb:
Beam Suntory Deutschland GmbH, Unterschweinstiege 2-14, 60549 Frankfurt, Deutschland

 

Whisky
Zur mobilen Version wechseln
© 2018 by Internetagentur BRAIN interactive Rostock